Junioren Saison 2017/18


Konzeption

Philosophie der Nachwuchsarbeit des TSV Mutlangen

Im sportlichen Bereich:
Fußball soll Freude und Freunde machen. Unsere Jugendlichen sollen Spaß am Spiel haben und spielerisch lernen ihre Fähigkeiten best möglich einzusetzen. Ihren Stärken sollen gefördert und ihre Schwächen so gut als möglich beseitigt werden. Sie sollen aus Siege und Niederlage lernen, auch für ihr weiteres Leben. Gut ausgebildete Jugendliche sind das Kapital für die Zukunft. Im menschlichen Bereich: Freunde sollt ihr sein! Denn das Miteinander macht eine Mannschaft stark. Der Mitspieler soll toleriert und akzeptiert werden. Wir bauen auf Teamfähigkeit und Fairness, sowie Kameradschaft und Unterstützung der Schwächeren. Akzeptanz und Integration der ausländischen und umgesiedelten Jugendlichen. Aber auch der Gegner sollte nicht als Gegner gesehen werden, sondern als Motivation für ein gutes Spiel.

Die Jugendabteilung, der Verein und die Betreuer:
Übernahme der Verantwortung für die Jugendliche während der Übungsstunden und dem Spielbetrieb. Wir sehen es als unsere Aufgabe nicht nur den Leistungswillen zu fördern, sondern auch die Schwächeren auf ein gutes Niveau anzuheben. Ein fester Etat, ehrenamtliche Mitarbeit und die Unterstützung durch Sponsoren, helfen uns diese Aufgaben zu bewältigen.

Vorbeugung und Beratung:
Unsere Droge soll Fußball sein! Andere Drogen, Nikotin und Alkohol sollen im Juniorenfußball keinen Stellenwert haben. Suchtvorbeugung und Konfliktlösung sind zwei wichtige Themen in der Jugendarbeit. Information und Aufklärung der Erwachsenen und Jugendlichen, sind hierbei wichtige Instrumente.

Fakten des TSV Mutlangen
- Ausschussmitglied für den Jugendfußball
- Bindeglied zwischen Aktiven und Jugend
- Organisation, Koordination und Überwachung des Trainings-, Feld-  und Hallenspielbetriebs
- Verwaltung des Jugendetat
- Anmeldung zu Trainerschulungen, Fortbildungskursen und Seminaren
- Überwachung der auf andere Jugendtrainer verteilte Aufgaben, wie  Organisation und  Durchführung von:
- TSV Jugendcamp steht aktuell nicht mehr auf dem Plan
- TSV Talentförderung
- Feld- und Hallenturniere
- Beschaffung von Trainingsmitteln
- Veranstaltungen der Fußballjugend

Die Jugendfußballabteilung unterhält derzeit (Saison 2017/18)
10 Mannschaften, geführt von14 Trainern und Betreuern.
A - Junioren (U19/18): Jahrgänge 01.01.1999/2000 (18 u.17 Jahre)
B - Junioren (U17/16): Jahrgänge 01.01.2001/2002 (16 u.15 Jahre)
C - Junioren (U15/14): Jahrgänge 01.01.2003/04 (14 u.13 Jahre)
D - Junioren (U13/12): Jahrgänge 01.01.2005/06 (12 u.11 Jahre)
E1 + 2 - Junioren (U11/10): Jahrgänge 01.01.2007/08 (10 u. 9 Jahre)
F1 + 2 - Junioren (U9/8): Jahrgänge 01.01.2009/10 (8 u. 7 Jahre)
Bambini 1 , 2 + 3: (ab 5 Jahre)

 

nach oben

 


Platin Partner

Mürdter-logo Ospa Logo raiba-logo iemann-logo edeka-logo

Partner Fußballjugend

tr-logo edeka-logo krazer-logo link-logo topkeeper-logo barmergek-logo ksk-logo