Die Vereins-Chronik des TSV

Wie es vor über 130 Jahren begann...

Eine kleine Zeitreise durch unseren Verein

31.08.1884 - Gründung des Turnvereins Mutlangen, im Gasthaus
  "Zur Krone" 1.Vorstand: Bernhard Müller
26.10.1884 - Die Sängerriege wurde ins Leben gerufen
1885 - Erste Erfolge bei den Gauturnfesten durch Konrad und Michael Pflüger
1909 - 25-jähriges Jubiläum: Weihe der sogenannten Zöglingsfahne (Fahne der Vereinsjugend)
1913 - Bau einer Turnhalle auf dem eigenen Turnplatz hinter dem Rathaus
05.10.1913 - Der Höhepunkt des Jahres:
  Die Einweihung der Turnhalle hinterm Rathaus, in der Jahnstraße. Erste Turnhalle
30.03.1919 - Der Turnverein und der Gesangsverein "Germania" schließen sich
  zusammen
1920 - Eine Fußballabteilung gliedert sich dem aufstrebenden Verein an
Erste Fussballmannschaft
1921 - Bereits in der ersten Spielsaison erreichte man den 2.Tabellenplatz
  und schaffte ein Jahr später sogar den Aufstieg in die damalige
  B-Klasse. Dies war besonders erfreulich, da man in diesem Jahr auch
  den Spielbetrieb und die Einweihung des Sportplatzes auf der
  "Heide"
vornahm.
1923 - Ein gewaltiges Erlebnis für den Verein war die erste Teilnahme bei
  einem deutschen Turnfest in München.
  Bernhard Fauser und Albert Dangelmaier kamen mit einem Sieger-
  kranz nach Hause.
13.11.1923 - Nach Spannungen zwischen dem Deutschen Turnerbund und dem
  Deutschen Fußballverband machte sich die Fußball-Abteilung
  selbstständig
und nannte sich "Fußballklub Mutlangen"
1924 - Gauturnfest in Mutlangen
gauturnfest 1924
1934 50 - jähriges Jubiläum
1938 - Zusammenschluß des Turn- und Gesangvereins mit dem
  Sportclub zum heutigen Turn- und Sportverein Mutlangen 1884 e.V.
1939 - ... daraufhin bildeten die Sänger unter der Bezeichnung "Gesangverein "Germania" einen selbstständigen Verein.
1949/50 - Renovierung der durch einen Fliegerangriff stark beschädigten Turnhalle
1951 - Einweihung der renovierten und ausgebauten Turnhalle
1954/55 - Aufstieg der Fußballmannschaft in die A-Klasse
1955/56 - Abstieg der Fußballmannschaft in die B-Klasse
1956/57 - Aufstieg der Fußballmannschaft in die A-Klasse
1957- 61 - Klassenerhalt der Fußballmannschaft in der A- Klasse
1959 - Erneuerung des Sportplatzes durch die Gemeinde auf der "Mutlanger Heide"
1959 75 Jahre
1959 - Der TSV hatte bis dato 215 Mitglieder und ist der älteste und stärkste Verein der Gemeinde Mutlangen
1961/62 - Abstieg der Fußballmannschaft in die B- Klasse
1962 - Neubau einer neuen Turn- bzw. Mehrzweckhalle (Gemeindehalle) an der Hornbergstraße [heutiges Forum]
1963 Foto neue Turnhalle
1968 - Verkauf der alten Turnhalle (Jahnstraße) an die Gemeinde (diese wurde anschl. zum Feuerwehr-Gerätehaus umgebaut)
1978 - Gründung der Volleyballabteilung
1978 - Gründung der Abteilung Wandern
1979 - Erster Platz für Rudolf Wagenblast bei den Gauturnfesten
1979 - Erster Platz für Rudolf Wagenblast beim Schwabenbergfest
1980 - Erster Platz für Ewald Steeb beim Hohenloher Bergfest
1980 - Zum 60-jährigen Bestehens der Fußballabteilung konnte das fertiggestellte neue Vereinsheim seiner Bestimmung übergeben  werden.
1980 - Fertigstellung der zweiteiligen Sporthalle (Hornberghalle)
1980/81 - Aufstieg der Fußballmannschaft in die A- Klasse
1982 - Erster Platz für Wilhelm Angstenberger beim Landestreffen der älteren Turner
1983 - Die Gemeinde stellt einen neuen Rasenplatz (westlich des Vereinsheims) zur Verfügung
1984 100 Jahre
1987 - Gauturnfest in Mutlangen mit 1000 Turner und Turnerinnen. Der TSV wird mit der Plakette "Aktiver Verein 1987" ausgezeichnet.
1991 - Uneinigkeiten herrschten zwischen Turnern und Fußballern. Darauf folgte der Austritt der gesamten Turnabteilung
  (Hieraus hat sich dann die heutige "SG" entwickel)
1991/92 - Abstieg der Fussballer wieder in die B-Klasse
1992 - Die Badminton-Abteilung kommt hinzu
1995 - 75 - jähriges Jubiläum der Fußballabteilung
1998/99 - Mutlanger Volleyball-Damen spielen in der Regionalliga Süd
2000 - Der TSV geht online
2002 - Einweihung und Umbau eines neuen Rasensportplatzes, einer
  Beachvolleyballanlage und des Bolzplatzes
2003 - 25 - jähriges Jubiläum der Volleyballabteilung
2004 - Die Fußball A- Jugend wird "Vize Europameister" in Spanien
2005/06 - Wiederaufstieg der Aktiven und der Reserve in die Kreisliga A1
  Foto Foto
2005/06 - Die Aktive Fußballmannschaft erreicht das Finale des Bezirkspokal
2005/06 - Die Volleyball Herren I steigen in die Landesliga auf
  Aufstiegsmannschaft
2005/06 - Die Volleyball D- Jugend Mädchen erreichen bei den Deutschen
  Meisterschaften einen 8. Platz
2006 - Die Aktive Fußballmannschaft wird Schwäbischer Waldpokalsieger
2007/08 - Aufstieg der Volleyball-Damen in die A-Klasse
  Aufstiegsmannschaft
11.04.2008 - Gründung des Förderverein TSV Mutlangen e.V.
    Förderverein-Logo
Gründungsmitglieder: Ulrich Pflüger, Thomas Hartmann, Karin Pflüger, Alex Zolnai und Iris Müller.
Gründungsort - ebenfalls, wie schon damals der Hauptverein, in der Krone zu Mutlangen.
2009     125 Jahre TSV
2009 - Eintrag ins Guinness-Buch: Rekord über 37 Stunden Dauer-Fußball
    Guinnessrekord
2009/10 - Aufstieg der Aktiven in die Bezirksliga
   die Reserve bildet in der neuen Saison die 2.Mannschaft und spielt in der
   KL-B
  Meister der KLA
2009/10 - Aufstieg der Volleyball-Herren-I in die Landesliga
2009/10 - Aufstieg der Volleyball-Herren-II in die A-Klasse
2009/10 - Wiederaufstieg der Volleyball-Damen in die A-Klasse
2010/11 - Abstieg der Fußballer in die Kreisliga A1
2010/11 - Abstieg der Volleyball Herren I in die Bezirksliga Ost
2012/13 - Aufstieg der Volleyball-Damen II in die A-Klasse
2013/14 - Aufstieg der Volleyball-Damen I in die Bezirksliga
  Aufstiegsmannschaft
08.04.2016 - Nach 20 Jahren im Amt des 1.Vorsitzenden des TSV Mutlangen, wurde
  Karl-Heinz Kurz im Rahmen der Generalversammlung feierlich verabschiedet.
   Zuvor hatte er bereits drei Jahre als stellvertretender Vorstand fungiert.
   Durch den 2.Vorstand, Ulrich Pflüger wurde Karl-Heinz Kurz zum Ehrenvorsitzenden
    ernannt.
23.04.2016 - Volleyball-Damen erarbeiten sich in der Relegation den Klassenerhalt Bezirksliga
  Klassenerhalt 2016
März.2016 - Volleyball-Herren SG-MADS1 steigen in die Regionalliga auf
  Meisterbild 2016
  Quellen: "75jähriges Jubiläumsheft Turngau REMS, TSV-Mutlangen e.V."
"100 JAHRE TSV Mutlangen 1884eV Festschrift"
"125 Jahre Turn-und Sportverein Mutlangen 1884 e.V. - die Vereinschronik 1884-2009"

 

Vereinsvorstände

1884-1888 Bernhard Müller
1889 Josef Bader
1890 Leopold Rieg
1891 Josef Fauser
1892-1903 Michael Pflüger
1904 Robert Köhler
1905-1909 Alois Fröhlich
1910-1911 Michael Pflüger
1912-1914 Josef Wagenblast
1915 Michael Pflüger
1919-1920 Bernhard Fauser
1921-1922 Franz Deininger
1923 Alois Fröhlich
1924-1926 Bernhard Fauser
1927 Josef Schön
1928-1929 Wilhelm Funk
1930 Franz Deininger
1931 Josef Schön
1932 Julius Stegmaier
1933 Franz Deininger
1934-1938 Josef Bader
1939-1942 BM Ölmaier
1946 Karl Dolderer
1947-1954 Lukas Betz
1955 Hugo Kolb
1956-1962 Lukas Betz
1963-1979 Alfred Hölldampf
1980-1989 Adolf Stein
1990-1991 Klaus Issler
1992-1994 Manfred Neugebauer
1995-2015 Karl-Heinz Kurz
ab 2016 Ralf Bühlmaier

 

nach oben