Spielberichte der VB-Jugend Saison 2021/22

 

22.11.2022

Volleyball U18 Junioren

Makellose Bilanz

(KBa) - Am 20.11.2022 fand der zweite Spieltag der Bezirksstaffel U18 Ost 4 in Ellwangen statt. Im ersten Spiel des Tages trafen die Jungs von der Ostalb auf die Heimmannschaft des TSV Ellwangen.

Von Beginn an zeigte man ein sehr konzentriertes Spiel und hatte den Gegner zu jeder Zeit unter Kontrolle. Der erste Satz wurde beeindruckend mit 25:10 gewonnen. Im zweiten Satz knüpfte das Team der SG MADS nahtlos an den ersten Satz an und lies der Heimmannschaft erneut keine Chance. Mit 25:16 konnte der zweite Satz und somit das Spiel mit 2:0 gewonnen werden.

In der zweiten Partie traf man auf die TSG Eislingen. Auch hier zeigte man nach etwas Startschwierigkeiten, dass man in diesem Spiel als Sieger vom Feld gehen wollte. Souverän beim Aufschlag, in der Annahme und im Angriff, gelang nahezu alles an diesem Tag. Deutlich, mit 25:17 und 25:19 gelang der zweite Sieg des Tages.

Nach zwei Spieltagen führt die SG MADS Ostalb souverän die Tabelle an und hat sich bereits vorzeitig für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert.

Am Samstag 17.12.2022 findet in der Heidehalle in Mutlangen der letzte Spieltag der Vorrunde statt. Auch hier möchte man vor heimischer Kulisse nochmals zwei Siege verbuchen und freut sich schon jetzt auf ein zahlreiches Publikum.

Für die SG MADS spielten: Paul Arnholdt, Tim Graß, Adrian Kirschner, Silas Knauß, Deniz Öztürk, Nils Patzke, Michi Siller, Kiet Tran und Felix Zimmer

nach oben


08.10.2022

Volleyball U18 Junioren

(KBa) - Am 8.10.2022 fand der erste Spieltag der Bezirksstaffel U18 Ost 4 in Eislingen statt.

Das erste Match des Tages bestritten die Heimmannschaft der TSG Eislingen gegen den TSV 1846 Ellwangen. Ellwangen ging hier als klarer Sieger mit 2:0 vom Feld.

Im zweiten Spiel traf dann das Team der SG MADS Ostalb nun ebenfalls auf die Jungs aus Ellwangen. Die Mutlanger Jungs starteten sehr nervös und unkonzentriert in das Spiel. Schnell lag Ellwangen vorne und man lief einem ständigen Vorsprung der Ellwanger hinterher. Beim Stand von 8:17 ging dann nach einer Auszeit ein Ruck durch das Mutlanger Team. Mit knallharten Aufschlägen und sensationellen Angriffsaktionen wurde Punkt um Punkt aufgeholt und der erste Satz konnte mit 25:22 gewonnen werden. Ellwangen war danach von der Rolle und das MADS-Team gewann auch den zweiten Satz relativ deutlich mit 25:15.

Im letzten Spiel des Tages ging es dann gegen die TSG Eislingen. Hier zeigten die Ostälbler erneut eine sehr konzentrierte und souveräne Leistung. Eislingen konnte den schnellen Angriffen über die Mitte und den druckvollen Aufschlägen nahezu nichts entgegensetzen. Auch die Abwehr stand perfekt auf Mutlanger Seite. Die Sätze konnten somit sehr deutlich mit 25:15 und 25:11 gewonnen werden.

Mit zwei Siegen ist die SG MADS Tabellenführer nach dem ersten Spieltag. Am 20.11.2022 ist der nächste Spieltag in Ellwangen, wo man sich dann bereits vorzeitig für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren will.

Das Team

Für die SG MADS spielten: Tim Graß, Adrian Kirschner, Silas Knauß, Deniz Öztürk, Nils Patzke, Michi Siller, Kiet Tran und Felix Zimmer;
Trainer: Klaus Bareiß und Bernd Dirschka;

Foto im Spiel01 Foto im spie 02

nach oben


 

Die Spielberichte der vergangenen Saison wurden ins Archiv verschoben. Aus den aktuellen Datenschutzrichtlichen wurde unser Archiv jedoch passwortgeschütz.