Bericht Seniorennachmittag 2016

01.11.2016

Square-Dancer bei den TSV-Senioren
Iris Müller

Auf die Einladung des TSV Mutlangen folgten bei schönstem Herbstwetter am Sonntag, den 30.10.2016 rund 80 Senioren zum alljährlich stattfindenden Seniorennachmittag ins Mutlanger Forum.

Vorstand Ralf Bühlmaier begrüßte heuer zum ersten Mal, in seiner neuen Vereinsfunktion seine Gäste. Ein „Grüß Gott“ ging an Bürgermeisterin Stephanie Eßwein, die erfreulicherweise auch vor Ort sein konnte. Unsere beiden „Alt-Bürgermeister“, Herr Hartmann und Herr Seyfried ließen sich zum einen aus gesundheitlichen bzw. Urlaubsgründen entschuldigen.
Nach Kaffee und Kuchen folgten Tanzeinlagen des „Coconuts Square Dance Club Leinzell“, was sicherlich eine außergewöhnliche Darbietung war, bekommt man „Square Dance“ ja nicht alle Tage zu sehen. „Vice President“ Peter Fibig erläuterte den TSV-Senioren, wie es ursprünglich zu dieser Art des Tanzes kam. 65 Figuren heißt es hier zu beherrschen. So vermittelt der "Caller" (Ansager) den Tänzern diese Figuren in Sprache oder singend zur Musik.

Später am Nachmittag konnte Vorstand Bühlmaier zusammen mit Karl-Heinz Kurz auch wieder einige „Alt-TSV'ler“ ehren.

Zu Ehrenmitglieder für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurden ernannt:
Christa Müller, Reinhold Schürle, Joachim Wilhelm;

Mit der Ehrennadel in Gold für 50-jährige Mitgliedschaft:
Hans Baldauf, Reinhold Hägele, Klaus Issler, Helmut Kreuzer, Franz Lang;

Die Ehrennadel in Gold mit Kranz für 60-jährige Treue erhielt:
Josef Stütz;

Und die Ehrennadel in Gold mit Kranz für 70-jährige Treue zum Verein erhielt:
Karl Hildenbrand;

Foto Ehrungen 2016

Foto v.l.n.r.: Karl-Heinz Kurz, Josef Stütz, Hans Baldauf, Christa Müller und Vorstand Ralf Bühlmaier;

Beim obligatorischen Rundgang mit dem Körbchen durch Betha Nagel kam auch in diesem Jahr wieder eine erfreuliche Spende zusammen, wofür sich Vorstand Bühlmaier bei den Senioren herzlichst bedankte.

Nach den Ehrungen saß man noch zum Plausch gemütlich beisammen, bis sich die Runde sodann am späten Nachmittag allmählich auflöste. Der TSV richtet sein „Dankeschön“ an alle Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf des Nachmittags gesorgt haben. Nicht zu vergessen ist natürlich Alleinunterhalter „Knottel“, der für die schöne musikalische Untermalung des Nachmittags gesorgt hat.

Foto Foto: Foto Foto: Foto: Foto: Foto: